Valerie Sajdik

Diplomstudium Jazz-Gesang am Wiener Konservatorium, Magister der Rechtswissenschaften. Kindheit in Moskau, Genf und Wien, zwischenzeitlicher Aufenthalt in den Vereinigten Staaten. Heute pendelt Valerie zwischen Saint Privat, einem kleinen Dorf im Hérault, Frankreich, und Wien. Seit 2006 hat sie 4 Alben herausgebracht und als Gast in mehreren Produktionen mitgewirkt, hervorzuheben jene mit Jools Holland, dem englischen Star-Pianisten und Entertainer. Ihre 2 Soloalben erschienen bei Sony Music Austria, ihre 2 Alben im Rahmen des Projekts « Saint Privat » wurden von « Klaus Waldeck » produziert und international lanciert.

Amadeus Austrian Music Awards:

Kat. Newcomer des Jahres: Saint Privat, 2005
Kat. Single  (jetzt ‚Song‘)  des Jahres: Mädchen, 2008

Visit Website
Eine der extravagantesten, beeindruckendsten und begabtesten Künstlerinnen des Landes.
– Walter Gröbchen, Musikjournalist - http://valeriesajdik.wordpress.com/